Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Erwachsenenbildung Saar-Hochwald

Aktuelle Informationen zu den Angeboten der KEB Saar-Hochwald (14.01.2022)
Unsere Angebote finden in Präsenz und digital statt

Die KEB-Saar-Hochwald wünscht Ihnen alles erdenklich Gute für 2022 und Gottes Segen für jeden Tag in diesem Neuen Jahr!
Wir freuen uns, Sie bei unseren vielfältigen Angeboten begrüßen zu können. Präsenzangebote finden unter Beachtung der geltenden Schutz- und Hygienebestimmungen statt. Bitte beachten Sie, dass mit Blick auf die dynamische Entwicklung der Corona-Pandemie und trotz unseres Schutz- und Hygienekonzeptes manche Angebote als Online-Angebote durchgeführt werden, terminlich verlegt oder auch abgesagt werden müssen. Kontaktieren Sie uns hierzu. Gerne informieren wir Sie, wie die Planungen zu den einzelnen Angeboten aussehen. Unser Sekretariat ist zu den Öffnungszeiten erreichbar. Der Zutritt zu unserer Einrichtung ist nur nach Vorlage eines gültigen Impf-, Genesungs- oder Testnachweises (3G-Regelung) möglich.

An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass die Durchführung von Präsenzveranstaltungen an die Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes sowie an die Richtlinien des Saarlandes gebunden sind.
Seit dem 14.01.2022 gelten für außerschulische Bildungsveranstaltungen grundsätzlich folgende Regelungen:

 

  • 2G Plus-Regelung
    bei allen Angeboten der außerschulischer Bildungseinrichtungen im privaten und öffentlichen Bereich wie z. B. Sprach- und Gesundheitskurse, Veranstaltungen der Elternschule, Mama lernt Deutsch, Vortragsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen etc. 
    Bedeutet: Eine Teilnahme an Veranstaltungen ist möglich für Personen, die einen Nachweis über ihre vollständige Impfung oder Genesung und ein tagesaktuelles, negatives Testergebnis vorlegen. Bei geboosterten Personen ist der Nachweis über eine vollständige Impfung in Verbindung mit dem Nachweis einer Auffrischungsimpfung zu erbringen.  In diesen Fällen entfällt der Testnachweis. 

  • Die Nachweise sind bei der Kursleitung zu erbringen und von dieser zu dokumentieren. Der entsprechende Dokumentationsbogen zur Nachweisführung ist für jeden Kurs vorbereitet und wird durch die Kursleitung organisiert.
  • Es besteht eine Maskenpflicht im Veranstaltungsgebäude und während des Unterrichts. 
  • Der Mindestabstand und die Hygieneregeln sind einzuhalten. 
  • Für eine ausreichende Belüftung ist weiterhin zu sorgen und diese wird durch die Kursleitung zu dokumentieren.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung, Ihre Besonnenheit und Geduld und für Ihren respektvollen Umgang mit Ihren Mitmenschen!

Ihre

KEB Saar-Hochwald


Aktuelles

  • Terminverschiebung: Kirchenkabarett "Zurück aus der Zukunft - Neues von morgen für die Kirche von gestern"

    Terminverschiebung: Kirchenkabarett

    Aufgrund der aktuellen Corona-Infektionslage und den in der Corona-Verordnung vorgegebenen Regelungen zur Durchführung von Veranstaltungen wird das Kirchenkabarett vom 28. Januar 2022 auf Anfang Juli 2022 verschoben.

    Nähere Informationen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

    Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!.

    Die Veranstalter
    Dekanat Dillingen
    Dekanat Merzig
    Dekanat Saarlouis
    Pastoraler Raum Wadern
    KEB Saar-Hochwald

  • 36. Aufsatzband der Seniorenaufsatzveranstaltung ist erschienen!

    „Die Straßen kehren wie Michelangelo Bilder malte" - Wege und Stationen meiner Arbeitswelt

    36. Aufsatzband der Seniorenaufsatzveranstaltung ist erschienen!

    „Wenn es Dir im Leben zufällt, Straßen zu kehren, dann kehre die Straßen wie Michelangelo Bilder malte. Kehre die Straßen wie Beethoven Musik komponierte. Kehre die Straßen wie Shakespeare dichtete. Kehre die Straßen so gut, dass alle Heerscharen im Himmel und auf Erden innehalten müssen und sagen: Hier lebte ein großer Straßenkehrer, der seine Aufgabe gut gemacht hat." Dieser Satz von Martin Luther King drückt aus, wie wichtig es im Leben ist, die Arbeit zu tun, die einem entspricht, die man liebt, zu der man sich vielleicht sogar berufen fühlt. 
    Mit der diesjährigen Aufsatzveranstaltung "Die Straßen kehren, wie Michelangelo Bilder malte – Wege und Stationen meiner Arbeitswelt" wurden die Teilnehmenden dazu einladen, uns mit ihren Geschichten und Erzählungen einen Einblick in Ihr Berufsleben zu geben.
    Wie die eingereichten Aufsätze zeigen, gibt es viele Wege, im Beruflichen sein Glück zu finden, auch wenn es sich dabei nicht immer um den Traumberuf handelt. Manchmal verläuft dieser Weg geradlinig, manchmal aber auch in Schleifen oder Umwegen oder auf ganz unerwarteten Pfaden.
    Im Ergebnis ist Aufsatzband entstanden, bei dem es sich lohnt, die einzelnen Werke in aller Ausführlichkeit zu lesen. Dieser ist ab sofort bei der KEB Saar-Hochwald, Ludwig-Karl-Balzer-Allee 3, 66740 Saarlouis, zum Preis von 9,00 € erhältlich.  

    Informationen unter Tel. 06831 769744 oder per  E-Mail: keb.saar-hochwald@bistum-trier.de

  • Neuer Kurs der kreativen Schreibwerkstatt der KEB Bous ab Februar 2022

    Neuer Kurs der kreativen Schreibwerkstatt der KEB Bous ab Februar 2022

     

    Es gibt viele Gebiete des Schreibens. Doch sie alle beginnen mit einer Idee. Eine Idee, die man ausbaut und verfeinert, mit Figuren und Handlungen füllt, Spannungsbögen aufbaut und die eigene Erzählstimme findet.

    All dies steht im Mittelpunkt der kreativen Schreibwerkstatt. Eine bunt gemischte, positive Gruppe von Schreibbegeisterten, die sich gegenseitig helfen und sich durch Schreibübungen, Vermittlung der Theorie des Schreibens und dem Vortragen und Arbeiten an eigenen Texten verbessert.

    Der Kurs findet, jeweils am ersten Samstag im Monat, von 9:00 - 12:00 Uhr im Pfarrheim St. Peter, Kirchstraße 30 in Bous statt. Die Kursgebühr beträgt 50,- € und beinhaltet fünf Termine.

    Der Kurs ist auch als kreatives Geschenk in Form eines Gutscheins unter E-Mail: schreibwerkstatt.bous@yahoo.de erhältlich.

    Informationen und Anmeldung: :www.anmelden-jetzt.de/58255 oder KEB Saar-Hochwald, Tel. 06831 769744 oder E-Mail: keb.saar-hochwald@bistum-trier.de

  • Online-Kurs: Wege zum effektiven Lernen

    Online-Kurs: Wege zum effektiven Lernen

    4 Termine: 02,02, 09.02., 16.02., 02.03.2022, jeweils um 19:30 Uhr

    Unsere Lebenswelt verändert sich ständig, die Kindheit von heute ist vom starken Einfluss der Medien wie TV, Computer, Internet etc. geprägt. Damit die Kinder mit den neuen Anforderungen zu Recht kommen, können Eltern, Voraussetzungen schaffen, damit der Lernalltag ihres Kindes bzw. ihrer Kinder bewusster zu organisieren und besser zu bewältigen ist. Wie dies im Alltag gelingt, erfahren Eltern an vier Abenden.

    Beim ersten Termin werden Themen behandelt, wie Eltern ihr Kind im Lernalltag begleiten und im Schulleben optimal unterstützen können. Zudem erhalten sie Informationen zum Entwicklungsstand des Gehirns bei Kindern in verschiedenen Klassenstufen und wie sie den Lerntyp ihres Kindes erkennen können.

    Der zweite Termin gibt Antwort auf folgende Fragen: Wie motiviere ich mein Kind bei Lernunlust? Wo soll sich der Arbeitsplatz meines Kindes befinden und wie soll er gestaltet sein? Wie schalte ich Störfaktoren aus? Wie stärke ich das innere Glaubenssystem meines Kindes?

    Der dritte Termin behandelt Arbeitshilfen wie die Erstellung eines Wochenplans und Merktechniken.

    Im vierten Termin geht es dann darum, wie Kinder von Merktechniken und Lernmethoden profitieren können, sodass das Gelernte dauerhaft im Gedächtnis bleibt.

    Die Veranstaltungen finden im Rahmen des vom Ministerium für Bildung und Kultur geförderten Projektes "Elternschule" statt. Die Termine können auch einzeln gebucht werden.

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 28.01.2022):www.anmelden-jetzt.de/59126

  • Terminverschiebung: Feeling Seen

    Terminverschiebung: Feeling-Seen:

    Fortbildung für Erzieher*innen

    Die Fortbildung wurde coronabedingt verschoben!

    Die neuenTermine sind: 12.09., 14.09.2022, jeweils um 8:30 - 14:30 Uhr, Haus der Familie Merzig

    „Feeling-Seen“ ist eine mentalisierungsbezogene, an die Erkenntnisse der Neurowissenschaften angelehnte, bindungs- und ressourcenorientierte Methode der Psychotherapie und Pädagogik.
    Ausgehend von der positiven Grundannahme, dass Menschen über ein evolutionär geformtes Wissen darüber verfügen, wie Leben erfolgreich gelingen kann, haben bereits Kinder Grundbedürfnisse, die zentral für ihre Entwicklung und Reifung sind.  
    Dabei nimmt das Interaktionsgeschehen zwischen Erwachsenen/Erzieher*innen und dem Kind Einfluss auf die Erfüllung dieser Grundbedürfnisse und damit auf die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes. Es entscheidet maßgeblich darüber, ob das Kind ein gesundes oder falsches Selbstbild entwickelt.
    Im Rahmen der Fortbildung lernen Sie die Grundbedürfnisse nach Feeling-Seen kennen und wie Sie mit dem Kind so in Kontakt gehen, dass es sich gesehen und emotional verstanden fühlt. Dadurch fördern Sie die Beziehungsfähigkeit des Kindes und stärken auch dessen Wahrnehmung der eigenen Gefühle sowie der anderer. 
    Feeling-Seen ermöglicht Ihnen zudem, bei Konflikten von und zwischen Kindern wertschätzend zu vermitteln.
    Auch in Entwicklungsgesprächen können Fachkräfte und Erziehungsberechtigte von der emotionsbasierten Wahrnehmung des Kindes und dem Fokus auf dessen Grundbedürfnisse profitieren.  

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 26.08.2022):www.anmelden-jetzt.de/58671

  • Yoga für Anfänger

    Yoga für Anfänger 

    5 Termine: 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04.2022, um 8:45 Uhr, Katholische Familienbildungsstätte Saarlouis

    In diesen Kurs lernen Sie die Grundlagen des Yoga mit Asanas (Haltungen), Pranayama (Atemübungen) und Meditation. Jede Stunde besteht aus einem aktiven Teil und endet mit einer Entspannungsphase. Wechselnde Themen wie Hüftöffnung, Mobilisation der Wirbelsäule, Rückbeugen usw. stehen im Mittelpunkt der Kurseinheiten. Dabei können Sie entspannen, bei sich selbst ankommen und erlernen, wie Sie die Übungen im stressigen Alltag beibehalten können. Eine Grundfitness ist Voraussetzung für die Teilnahme. Bitte bringen Sie zum jeweiligen Kurstermin eine Gymnastikmatte und ein Kissen mit. 

    Sollte wegen der Corona-Pandemie eine Durchführung des Kurses in Präsenzform nicht möglich sein, wird das Kursangebot "Online" durchgeführt.

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 28.02.2022):www.anmelden-jetzt.de/60001

  • Online Veranstaltung: Wenn die Angst mürbe und krank macht

    Online Veranstaltung: Wenn die Angst mürbe und krank macht

    Am 11.05.2021 um 19:00 Uhr

    Manche traumatischen Erlebnisse wie Unfall, Naturgewalt oder erlebte seelische und körperliche Gewalt können starke Ängste und Panik auslösen. Auch die Angst vor Ansteckung und vor Krankheiten kann mürbe machen. Die Betroffenen fühlen sich von der Angst gefangengenommen. Sie verlieren ihre Lebensfreude und sind von ihrer früheren Kraft und ihren Fähigkeiten wie abgeschnitten. Alles dreht sich nur um die Angst und wie man sie einigermaßen unter Kontrolle bringen kann. Das erzeugt Anspannung und Dauerstress und kostet viel Energie. Oft werden die Betroffenen tatsächlich krank wie in einer sich erfüllenden Prophezeiung. In dem Vortrag wird erläutert, wie sich diese Ängste manifestieren. Darüber hinaus zeigt die Referentin Möglichkeiten auf, wie man aus dieser Angstfalle herauskommen und die Lebensfreude zurückzugewinnen kann.

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 07.05.2021):www.anmelden-jetzt.de/54910

     

  • Online Veranstaltung: "Spiel Dich schlau"

    Online Veranstaltung: "Spiel Dich schlau" - Elternschule

    Am 09.03.2022, 19:30 Uhr

    Diese kostenfreie Online-Veranstaltung richtet sich an Eltern, die ihre Kinder auf ihrem schulischen Weg unterstützen wollen.
    Spielen und Spiele knüpfen an die natürliche Neugier von Kindern an, wecken somit Freude am Wissen und am Mehr-Wissen-Wollen.
    Es werden Ihnen Spiele vorgestellt die, die

    • Sprachliche Fähigkeit fördern.
    • Konzentration stärken.
    • Kreativität und Merkfähigkeit steigern.

    Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts Elternschule statt – in Zusammenarbeit mit der KEB Saar-Hochwald und dem Saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur.

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 04.03.2022):www.anmelden-jetzt.de/ 59130

  • Online Veranstaltung: "Hoppla, mein Kind kommt in die Schule" - Elternschule 

    Online Veranstaltung: "Hoppla, mein Kind kommt in die Schule" - Elternschule 

    Am 16.03.2022, 19:30 Uhr

    „Schule“ - Ein neuer Lebensabschnitt wird beginnen. Damit Kinder mit diesen neuen Anforderungen zurechtkommen, können Eltern Voraussetzungen zur Organisation und besseren Bewältigung des Lernalltages schaffen.

    Inhalte sind:

    • Optimale Unterstützung im Schulleben.
    • Entwicklungsstand des Gehirns bei Vor- und Schulkindern.
    • Den Lerntyp des Kindes erkennen u. danach den Lernplatz einrichten.
    • Wie wird die Konzentrationsfähigkeit gefördert.
    • We motiviere ich das Kind bei Lernunlust?
    • Kennenlernen der effektivsten Lernhilfen für das Kind.

    Die kostenfreie Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts Elternschule statt – in Zusammenarbeit mit der KEB Saar-Hochwald und dem Saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur.

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 11.03.2022):www.anmelden-jetzt.de/ 59131

  • Das Haus meiner Kindheit

    Das Haus meiner Kindheit

    Am 17.03.2022, 19:00 - 21:15 Uhr, Haus der Familie Merzig

    Eine ungewöhnliche Reise in die Vergangenheit soll durch diese Veranstaltung ermöglicht werden: Sie lädt dazu ein, sich in die eigene Kindheit zurückzuversetzen. Erzählungen, Gedichte und autobiografische Texte von bekannten und weniger bekannten Autoren, Darstellungen der Bildenden Kunst sowie weitere kreative Elemente bringen die vielen Facetten der Kindheit zum Ausdruck. Im Mittelpunkt der Rückschau steht das Symbol des „Hauses“: Vom Keller bis zum Dachboden ist mancherlei zu erkunden, das tief in die kindliche Lebenswelt hineinführt. Gefühle von Heimat und Geborgenheit werden wachgerufen, neben Glücksmomenten tauchen aber auch Erinnerungen an die Erfahrung von Einsamkeit und Leid auf. Die intensive Wahrnehmung der Kindheitseindrücke beschenkt mit einem vertieften Selbstverständnis und öffnet den Blick für Schwierigkeiten und Chancen in der Gegenwart.

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 12.03.2021): www.anmelden-jetzt.de/48962

  • Online Veranstaltung: "Ich lerne mich selbst achten und lieben"

    Online Veranstaltung: "Ich lerne mich selbst achten und lieben" 

    Am 18.03.2022 um 18:00 Uhr

    Viele Menschen fühlen sich unsicher und werden oft dadurch missachtet und ausgenutzt. Immer die anderen in den Vordergrund zu setzen und allen recht zu machen - das kostet enorme Energie und macht auf Dauer mürbe und unglücklich. Diese innere Anspannung verursacht große Stressbelastung, die zur Erschöpfung oder gar zum Burnout führen kann.

    In dem Vortrag werden die möglichen Ursachen erläutert, die in der Regel aus den negativen frühkindlichen Erfahrungen stammen. Ausführlich wird die Rolle der Prägung für das weitere Leben erklärt.
    Darüber hinaus zeigt die Referentin Möglichkeiten auf, wie die Betroffenen zur inneren Stärke und Selbstachtung gelangen können und eine neue Lebensqualität für sich entdecken. 

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 16.03.2022): ww.anmelden-jetzt.de/59353

  • Online-Kurs: Dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen - Anfänger

    Online-Kurs: Dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen -
    Anfänger

    4 Termine: 24.03., 31.03., 07.04., 14.04.2022, jeweils um 19:30 Uhr

    Jeder weiß, dass körperliche Bewegung wichtig ist, um den Körper fit und gesund zu halten. Wie sieht es aber mit der geistigen Fitness aus? In diesem Kurs haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, durch regelmäßiges Training, die grauen Zellen richtig zu aktivieren. Sie lernen Übungen kennen, die alle Gehirnfunktionen gleichermaßen beanspruchen, sodass sie im Wechsel von Anspannung und Entspannung und ausreichender Bewegung, optimale Bedingungen schaffen können, um ihr Denkvermögen im Alltag und Beruf zu vermehren und auch ihre geistige Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter flexibel zu halten.

    Inhalte sind: Merkfähigkeitsübungen zur Intensivierung des Speichervorgangs und zur Verbesserung der Abrufbarkeit, Wortfindungsübungen zur Verbesserung der Sprachgewandtheit und Wortschatzerweiterung, Fantasie- und Kreativitätsübungen zur Stärkung der Vorstellungskraft und der Merkfähigkeit, hirngerechte Körperübungen zur gezielten Leistungssteigerung.

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 21.03.2022: www.anmelden-jetzt.de/59120

  • Terminverschiebung: Faszination Faszien

    Terminverschiebung: Gesunde Kita - Gesunde Mitarbeitende Gesundheitsförderung in der Kita durch Bewegung - Faszination Faszien

    Weiterbildung für Erzieher*innen

    Die Fortbildung wurde coronabedingt vom 25.03.2022 auf den 07.07.2022 verschoben!

    Termin: 07.07.2022, 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Haus Sonnental Wallerfangen

    Pädagogische Fachkräfte sind arbeitsbedingt besonderen gesundheitlichen Balastungen ausgesetzt. Wie kann man diese ausgleichen oder verbessern?
    Die Mitarbeitenden haben Vorbildfunktion für die Kinder, die immer mehr Zeit in der Kita verbringen. Diese Weiterbildung  bietet neue Ideen, damit die Fachkräfte die Kinder zurück zur "Natürlichkeit der Bewegung" führen.
    Die Fortbildung bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit die eigene Gesundheitsvorsorge zu stärken, Tipps zur Lösung von Verspannungen und ein Übungsprogramm für Kinder zu entwickeln. Die Vielfalt der Informationen und Übungen ermöglicht den Fachkräften ihre Faszien zu pflegen und damit das Wohlbefinden zu verbessern. Die Kita-Kinder werden zurück zur natürlichen Beweglichkeit geführt.
    Inhalte sind:
    - Grundlagenwissen über Faszien
    - Kennenlernen der 7 Strategien für gesunde Faszien
    - Praktische Übungseinheiten im pädagogischen Alltag
    - Entwicklung einer Faszio-Einheit für Kinder
    - Wohlfühlprogramm mit Faszienbällen und -cups.
    Bitte bringen Sie eine Gymnastikmatte, ein großes Handtuch, eine Decke sowie ein Getränk mit. Auf bequeme und weite Kleidung ist zu achten. 

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 15.06.2022):www.anmelden-jetzt.de/59626