Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Erwachsenenbildung Saar-Hochwald

Bildung für ein gelingendes Leben


Aktuelles

  • 36. Aufsatzveranstaltung:„Die Straßen kehren wie Michelangelo Bilder malte" - Wege und Stationen meiner Arbeitswelt

    36. Aufsatzveranstaltung: „Die Straßen kehren wie Michelangelo Bilder malte" -
    Wege und Stationen meiner Arbeitswelt

    „Wenn es Dir im Leben zufällt, Straßen zu kehren, dann kehre die Straßen wie Michelangelo Bilder malte. Kehre die Straßen wie Beethoven Musik komponierte. Kehre die Straßen wie Shakespeare dichtete. Kehre die Straßen so gut, dass alle Heerscharen im Himmel und auf Erden innehalten müssen und sagen: Hier lebte ein großer Straßenkehrer, der seine Aufgabe gut gemacht hat." Dieser Satz von Martin Luther King drückt aus, wie wichtig es im Leben ist, die Arbeit zu tun, die einem entspricht, die man liebt, zu der man sich vielleicht sogar berufen fühlt. Gab es solch eine Arbeit in Ihrem Leben? Haben Sie diese Erfüllung gefunden?

    Erzählen Sie uns die Geschichte Ihres Arbeitslebens. Und Arbeit meint nicht nur die bezahlte Arbeit, die Erwerbsarbeit, sondern auch Familienarbeit und Kindererziehung.

    Als Anregung finden Sie einige Fragen, an denen Sie sich orientieren können.

    • Hatten Sie als Kind einen Traumberuf? Ist dieser Traum dann auch Wirklichkeit geworden oder haben Sie sich an einer ganz anderen Stelle wiedergefunden?
    • Was hat Sie begeistert? Welchen Herausforderungen sind Sie begegnet?
    • Ist bzw. war Ihr Beruf auch Ihre Berufung?
    • Welchen Einfluss hatten Ihre Eltern, Ihre Familie auf die Berufswahl? Sind Sie in die Fußstapfen Ihrer Eltern getreten oder haben Ihre Eltern gesagt "ihr Kind soll was Ordentliches lernen"?
    • Wenn Sie noch einmal die Wahl hätten, würden Sie den gleichen Berufsweg wieder einschlagen?
    • Gibt es einen Rat, den Sie Ihrem Enkel, Ihrer Enkelin geben möchten?
    • An die Frauen: Habe Sie noch eine Erlaubnis von Ihrem Ehepartner benötigt, um einen Beruf auszuüben? Oder gab es andere rechtliche Vorschriften, die sich auf Ihre (berufliche) Tätigkeit ausgewirkt haben?
    • Haben Sie einen Beruf erlernt und ausgeübt, den es heute gar nicht mehr gibt?

    Mit dem diesjährigen Motto unserer Aufsatzveranstaltung "Meine Story - Wege und Stationen im Beruf" wollen wir Sie einladen, uns mit Ihren Geschichten und Erzählungen einen Einblick in Ihr Berufsleben zu geben.

    Alle eingehenden Beiträge werden namentlich mit Altersangabe in unserer Aufsatzsammlung veröffentlicht. Als Dankeschön erhalten die Teilnehmenden einen Aufsatzband. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Flyer.

    Ensendeschluss: bis zum 30.06.2020

    Informationen und Anmeldung:www.info.de/55447 oder KEB Saar-Hochwald,Ludwig-Karl-Balzer-Allee 3. Tel. 06831 769744, E-Mail:keb.saar-hochwald@bistum-trier.de

  • Online-Kurs: Wege zum effektiven Lernen

    Online-Kurs: Wege zum effektiven Lernen

    4 Termine: 26,04, 03.05., 10.05., 17.05.2021, jeweils um 19:30 Uhr

    Unsere Lebenswelt verändert sich ständig, die Kindheit von heute ist vom starken Einfluss der Medien wie TV, Computer, Internet etc. geprägt. Damit unsere Kinder mit den neuen Anforderungen zu Recht kommen, können Eltern, Voraussetzungen schaffen, damit der Lernalltag ihres Kindes bzw. ihrer Kinder bewusster zu organisieren und besser zu bewältigen ist. Wie dies im Alltag gelingt, erfahren Eltern an vier Abenden.

    Beim ersten Termin werden Themen behandelt, wie Eltern ihr Kind im Lernalltag begleiten und im Schulleben optimal unterstützen können. Zudem erhalten sie Informationen zum Entwicklungsstand des Gehirns bei Kindern in verschiedenen Klassenstufen und wie sie den Lerntyp ihres Kindes erkennen können.

    Der zweite Termin gibt Antwort auf folgende Fragen: Wie motiviere ich mein Kind bei Lernunlust? Wo soll sich der Arbeitsplatz meines Kindes befinden und wie soll er gestaltet sein? Wie schalte ich Störfaktoren aus? Wie stärke ich das innere Glaubenssystem meines Kindes?

    Der dritte Termin behandelt Arbeitshilfen wie die Erstellung eines Wochenplans und Merktechniken.

    Im vierten Termin geht es dann darum, wie Kinder von Merktechniken und Lernmethoden profitieren können, sodass das Gelernte dauerhaft im Gedächtnis bleibt.

    Die Veranstaltungen finden im Rahmen des vom Ministerium für Bildung und Kultur geförderten Projektes "Elternschule" statt. Die Termine können auch einzeln gebucht werden.

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 23.04.2021):www.anmelden-jetzt.de/57269

  • Online-Kurs: Wirbelsäule in Balance

    Online-Kurs: Wirbelsäule in Balance

    5 Termine: 19.05., 26.05., 02.06., 09.06., 16.06.2021, jeweils um 10:00 Uhr

    In diesem Kurs stehen die Wirbelsäule und die umliegenden Muskeln im Mittelpunkt. Die Schwerpunkte sind Mobilisation, Dehnung und Kräftigung. Zudem lernen Sie, wie Sie eine gesunde Haltung auch im Alltag umsetzen können. 

    Bei Erkrankungen sollte eine Absprache mit dem Arzt erfolgen. Bitte eine Gymnastikmatte für die jeweiligen Online-Kurstermine bereitzulegen.

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 17.05.2021): www.anmelden-jetzt.de/57412

  • Online-Kurs: Yoga für Anfänger

    Online-Kurs: Yoga für Anfänger

    5 Termine: 20.05., 27.05., 10.06., 17.06., 24.06.2021, jeweils um 18:00 Uhr

    In diesen Online-Kurs lernen Sie die Grundlagen des Yoga mit Asanas (Haltungen), Pranayama (Atemübungen) und Meditation. Jede Stunde besteht aus einem aktiven Teil und endet mit einer Entspannungsphase. Wechselnde Themen wie Hüftöffnung, Mobilisation der Wirbelsäule, Rückbeugen usw. stehen im Mittelpunkt der Kurseinheiten. Dabei können Sie entspannen, bei sich selbst ankommen und erlernen, wie Sie die Übungen im stressigen Alltag beibehalten können.

    Eine Grundfitness ist Voraussetzung für die Teilnahme. Bitte legen Sie zum jeweiligen Kurstermin eine Gymnastikmatte und ein Kissen bereit. Der Link für die Teilnahme wird Ihnen rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn mitgeteilt.

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 17.05.2021):www.anmelden-jetzt.de/57413

     

     

  • Online-Kurs: Dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen - Anfänger

    Online-Kurs: Dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen -
    Anfänger

    4 Termine: 29.04., 06.05., 20.05., 27.05.2021, jeweils um 18:00 Uhr

    Jeder weiß, dass körperliche Bewegung wichtig ist, um den Körper fit und gesund zu halten. Wie sieht es aber mit der geistigen Fitness aus? In diesem Kurs haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, durch regelmäßiges Training, die grauen Zellen richtig zu aktivieren. Sie lernen Übungen kennen, die alle Gehirnfunktionen gleichermaßen beanspruchen, sodass sie im Wechsel von Anspannung und Entspannung und ausreichender Bewegung, optimale Bedingungen schaffen können, um ihr Denkvermögen im Alltag und Beruf zu vermehren und auch ihre geistige Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter flexibel zu halten.

    Inhalte sind: Merkfähigkeitsübungen zur Intensivierung des Speichervorgangs und zur Verbesserung der Abrufbarkeit, Wortfindungsübungen zur Verbesserung der Sprachgewandtheit und Wortschatzerweiterung, Fantasie- und Kreativitätsübungen zur Stärkung der Vorstellungskraft und der Merkfähigkeit, hirngerechte Körperübungen zur gezielten Leistungssteigerung.

    Weitere Informationen und Anmeldung:www.anmelden-jetzt.de/57268

     

  • Online Veranstaltung: Wenn die Angst mürbe und krank macht

    Online Veranstaltung: Wenn die Angst mürbe und krank macht

    Am 11.05.2021 um 19:00 Uhr

    Manche traumatischen Erlebnisse wie Unfall, Naturgewalt oder erlebte seelische und körperliche Gewalt können starke Ängste und Panik auslösen. Auch die Angst vor Ansteckung und vor Krankheiten kann mürbe machen. Die Betroffenen fühlen sich von der Angst gefangengenommen. Sie verlieren ihre Lebensfreude und sind von ihrer früheren Kraft und ihren Fähigkeiten wie abgeschnitten. Alles dreht sich nur um die Angst und wie man sie einigermaßen unter Kontrolle bringen kann. Das erzeugt Anspannung und Dauerstress und kostet viel Energie. Oft werden die Betroffenen tatsächlich krank wie in einer sich erfüllenden Prophezeiung. In dem Vortrag wird erläutert, wie sich diese Ängste manifestieren. Darüber hinaus zeigt die Referentin Möglichkeiten auf, wie man aus dieser Angstfalle herauskommen und die Lebensfreude zurückzugewinnen kann.

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 07.05.2021):www.anmelden-jetzt.de/54910

     

  • Online Veranstaltung: "Fixe helle Köpfchen bleiben nicht sitzen"

    Online Veranstaltung: "Fixe helle Köpfchen bleiben nicht sitzen" - Elternschule

    Am 31.05.2021, 19:30 Uhr

    Diese kostenfreie Online-Veranstaltung richtet sich an Eltern, die ihre Kinder in ihrer Konzentrationsfähigkeit aktiv unterstützen möchten.
    Es werden einfache, aber effektive Übungen und Spiele gezeigt, die die Konzentration erhöhen, die Lernmotivation verbessern und die Merkfähigkeit steigern.
    Ganz nebenbei wird die Hirnleistung aktiviert und die Reaktionsfähigkeit angekurbelt.

    Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts Elternschule statt – in Zusammenarbeit mit der KEB Saar-Hochwald und dem Saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur.

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 28.05.2021):www.anmelden-jetzt.de/ 57616

     

  • Online Veranstaltung: "Spiel Dich schlau"

    Online Veranstaltung: "Spiel Dich schlau" - Elternschule

    Am 07.06.2021, 19:30 Uhr

    Diese kostenfreie Online-Veranstaltung richtet sich an Eltern, die ihre Kinder auf ihrem schulischen Weg unterstützen wollen.
    Spielen und Spiele knüpfen an die natürliche Neugier von Kindern an, wecken somit Freude am Wissen und am Mehr-Wissen-Wollen.
    Es werden Ihnen Spiele vorgestellt die, die

    • Sprachliche Fähigkeit fördern.
    • Konzentration stärken.
    • Kreativität und Merkfähigkeit steigern.

    Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts Elternschule statt – in Zusammenarbeit mit der KEB Saar-Hochwald und dem Saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur.

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 02.06.2021):www.anmelden-jetzt.de/ 57617

  • Online Veranstaltung: "Die Trennung-Hintergründe, Umgang und Ausweg aus dem Kummerloch"

    Online Veranstaltung: "Die Trennung-Hintergründe, Umgang und Ausweg aus dem Kummerloch"

    Am 11.06.2021 um 18:00 Uhr

    Eine Trennung trifft Jung und Alt gleichermaßen. Manchmal gibt es Warnsignale, die die Betroffenen nicht rechtzeitig beachten können. Oftmals kommt das Aus wie aus heiterem Himmel. Mit einem Schlag ist das ganze Leben völlig anders geworden. Existenzängste und Wut bestimmen über längere Zeit den Alltag. Körperliche Beschwerden wie Verspannungen, Schlaflosigkeit und Fehlleistungen kommen hinzu und verschlimmern zusätzlich die schwierige Situation der Betroffenen. In dem Vortag wird diese Stress-Situation erläutert. Besonderes Augenmerk wird auf die Rolle der Prägung und auf den Umgang mit Konflikten gerichtet. Darüber hinaus zeigt die Referentin Möglichkeiten auf, wie die Leidenden aus dem Kummerloch herauskommen können und die Krise als Chance zur Selbstfindung und Weiterentwicklung nutzen können.

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 08.06.2021): ww.anmelden-jetzt.de/54856

  • Online Veranstaltung: "Hoppla, mein Kind kommt in die Schule" - Elternschule

    Online Veranstaltung: "Hoppla, mein Kind kommt in die Schule" - Elternschule 

    Am 17.06.2021, 19:00 Uhr

    „Schule“ - Ein neuer Lebensabschnitt wird beginnen. Damit Kinder mit diesen neuen Anforderungen zurechtkommen, können Eltern Voraussetzungen zur Organisation und besseren Bewältigung des Lernalltages schaffen.

    Inhalte sind:

    • Optimale Unterstützung im Schulleben.
    • Entwicklungsstand des Gehirns bei Vor- und Schulkindern.
    • Den Lerntyp des Kindes erkennen u. danach den Lernplatz einrichten.
    • Wie wird die Konzentrationsfähigkeit gefördert.
    • We motiviere ich das Kind bei Lernunlust?
    • Kennenlernen der effektivsten Lernhilfen für das Kind.

    Die kostenfreie Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts Elternschule statt – in Zusammenarbeit mit der KEB Saar-Hochwald und dem Saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur.

    Weitere Informationen und Anmeldung (bis 14.06.2021):www.anmelden-jetzt.de/ 55465